Die Fachhochschule Hainan für     Fremdsprachen
  Informationen für Gaststudenten
Die Fachhochschule Hainan für Fremdsprachen sucht Vollzeitlehrer aus aller Welt
 

Telefon(Inland):
0898-63297771

Telefon(International):
0086-898-63297771

Fax(International):
0086-898-63297771

E-mail:
internationoffice@163.com

Adresse:
Fremdsprachenhochschule Hainan, Auslandsamt Jiaoyu Straße 178
571321 Wenchang Stadt, Hainan Provinz VR China

   



          Die Fachhochschule Hainan für Fremdsprachen 

  Die Fachhochschule Hainan für Fremdsprachen befindet sich in der Stadt Wenchang auf der tropischen Insel Hainan.

  Wenchang wird oft als Wiege der hainanesischen Kultur, als Standort des Weltraumbahnhofs, als Heimat der Auslands-Chinesen und vieler berühmter Generäle bezeichnet. Sie ist verkehrsgünstig gelegen und von der Provinzhauptstadt Haikou nur 56 km entfernt, sowie von dem internationalen Flughafen Meilan nur 36 km entfernt. Mit dem Zug nach Haikou dauert es lediglich 20 Minuten, mit dem Bus nur 45 Minuten. 

  Die Gesamtfläche des Campus beträgt 400 000 m². Von zahlreichen tropischen Blumen, Bäumen und Pflanzen umgeben, lernen 5 000 Studenten aus allen Provinzen Chinas hier. Sie können zwischen 34 Fächern und 12 Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Russisch, Koreanisch, Thailändisch, Spanisch, Portugiesisch, Indonesisch, Arabisch und Vietnamesisch) wählen. Außerdem lernen viele internationale Gaststudenten hier Chinesisch.

  Die Hochschulführung präsentiert sich gewissenhaft und innovativ. Mehr als 300 Lehrer/innen, Mitarbeiter/innen und über 20 Kollegen/innen aus aller Welt setzen sich beständig für Qualität und ein erfolgreiches Studium unserer Studenten ein. 

  Die Atmosphäre gestaltet sich abwechslungsreich, entspannt und international. Das hilft unseren Studenten die Anfangsschwierigkeiten schnell zu überwinden, mit Studenten und Dozenten anderer Fachrichtungen in Kontakt zu treten und theoretisch erworbenes Wissen direkt anzuwenden.

  Die Fachhochschule hat Partnerschaften mit Hochschulen und Instituten in den USA, Deutschland, UK, Südkorea, Singapur, Australien, Thailand, Japan, Portugal und Taiwan. Für die Zukunft hat sie ein ausgesprochenes Interesse an einer Vertiefung und Erweiterung ihrer Beziehungen. Die  Hochschullehre wird sich damit noch internationaler darstellen.

  Die Fachhochschule ergreift die Chancen durch die Regierungsinitiative "Ein Landgürtel – eine Straße" und durch den Aufbau der internationale Tourismusinsel Hainans. Sie hält an ihrem internationalen und praktischen Bildungsziel fest, verschnellert ihre Reform und Entwicklung und verbessert stetig ihre Lehrqualität, um zu einer angewandten Fachhochschule von hervorragender Bildungsqualität, einzigartiger Besonderheit und höchster Internationalisierung zu werden.